Der Markt für erneuerbare Energien wächst schnell. Im Umfeld dieses rapiden Wandels ergeben sich zahlreiche Chancen für innovative Dienstleistungen rund um die Bereitstellung von elektrischer Energie. Die metallfreie Redox-Flow-Batterie ist die ideale Speicherlösung für langfristige Projekte. Ohne die Volatilität der Metallpreise kann der Speicher zu stabilen, gut planbaren Kosten integriert werden – ein entscheidender Vorteil für Projektierer und deren Endkunden.

Konkrete Anwendungsbereiche sind: 

  • Speicherung erneuerbarer Energien 
  • Ladestationen für E-Mobilität
  • netzunabhängige Anwendungen / Inselbetrieb
  • Eigenverbrauchsoptimierung
  • Notstrom und unterbrechungsfreie Stromversorgung
  • Netzstabilisierung
  • Rekuperation in industriellen Prozessen
  • u. a. 

Industrie

Anwendungen in der
Industrie

Mit mindestens 10.000 Ladezyklen gehört sie zu den belastbarsten Batterietechnologien auf dem Markt und ist so besonders geeignet für die Anwendung in der Industrie – gekoppelt mit PV- oder Windanlagen sowie zur Rückgewinnung von Energie aus Produktionsprozessen. Sie ist weder brennbar noch explosiv und frei von Schwermetallen und Säuren – so können auch hohe Sicherheitsstandards eingehalten werden. Dank der metallfreien Aktivstoffe kann die Flussbatterie einfach gewartet, zu sicher kalkulierbaren Kosten beschafft und planbar betrieben werden, was die Projektfinanzierung und Projektversicherung erleichtert. Netzunabhängig eignet sie sich nicht zuletzt auch für den Inselbetrieb.

Netz

Anwendung in der Stromversorgung

Die Gewährleistung der Netzstabilität ist entscheidend für den Durchbruch bei der Energiewende. Um Schwankungen in der erneuerbaren Energieerzeugung auszugleichen, braucht es Speicher. Redox-Flow-Batterien sind ideal für eine zuverlässige Stromversorgung. Skalierbarkeit, dezentrale Einsatzmöglichkeiten und stabile Speichereigenschaften prädestinieren sie als Speicher von regenerativ erzeugtem Strom. Hinzu kommen bei unserer Flussbatterie positive Umwelt- und Sicherheitsfaktoren.

Denn anders als Lithium-Ionen-Akkus, mit denen sie für mobile Anwendungen wie Elektroautos oder Smartphones nicht im Wettbewerb steht, ist die metallfreie Flussbatterie sicher herstellbar. Sie kann vollständig in Europa produziert und unabhängig von kritischen Rohstoffen aus unsicheren Herkunftsländern hergestellt werden – kein Raubbau an der Natur, keine menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen für die Speicherung von grüner, sauberer Energie.

E-Mobilität

Stationäre Anwendung
in der E-Mobilität

Die stationäre Redox-Flow-Batterie ist die perfekte Ergänzung des mobilen Lithium-Akkus in E-Autos. Als Energiereserve kann sie erneuerbaren Strom bis zum Nachladen eines Autos aufbewahren und somit jederzeit zugänglich machen. Sie ist zudem eine günstige Alternative zum Ausbau von Netzkapazitäten für die schnell wachsende Ladeinfrastruktur.

Nutzer

Für wen die Flussbatterie
geeignet ist

Unsere metallfreien Redox-Flow-Batterien sind ideal für Anlagen ab einer Größe von 100 kW und somit eine gute Lösung für:

  • PV- und Windparkbetreiber
  • Energieversorger
  • Infrastrukturdienstleister
  • Gewerbe- und Industrieunternehmen
  • Transportunternehmen

Da Leistung und Kapazität unserer metallfreien Redox-Flow-Batterie beliebig skalierbar sind, bietet sie vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Am einfachsten nutzen Sie unsere BASIS-Module mit 400 kWh und 100 kW.

Durch Anklicken des Buttons akzeptieren Sie, dass wir Twitter auf unserer Website laden und einbinden. Hierdurch werden Cookies verwendet und Informationen an Twitter übermittelt. Twitter führt diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie dem Dienst bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung gesammelt wurden. Sollten Sie es vorziehen, die Einbindung von Twitter nicht zu akzeptieren und unsere Seite weiter besuchen, werden selbstverständlich keine Cookies verwendet oder Daten an Twitter übermittelt. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen
Akzeptieren