Entwicklungsingenieur*in Recycling- und Konditionierungsverfahren Redox-Flow-Batterien (w/m/d)

JB_Karriereseite_Bilder-3

Als strategischer Ansprechpartner für das Recycling bzw. Konditionieren von Elektrolytlösungen aus gealterten Redox-Flow-Batterien gehört zu Ihren abwechslungsreichen Aufgabenfeldern u.a. die kreative Weiterentwicklung von Trennverfahren.

Sie wollen die Welt verändern? Wir auch! JENABATTERIES GmbH ist ein innovatives Unternehmen aus Jena/Thüringen. Auf Basis unseres weltweit gültigen Patentportfolios entwickeln wir bahnbrechende, kostengünstige Batteriesysteme für die Energiewende 2.0. Unsere neue Batterietechnik kommt ohne Metalle aus und stellt eine Lösung für die Herausforderungen der Energiewirtschaft, wie z. B. preiswerte Speicherung von Sonnen- und Windstrom, dar. Sie dient damit der zunehmend dezentralen Energieversorgung und der Netzstabilität. In Vorbereitung auf die globale Produkteinführung möchten wir unser Team umfangreich erweitern.

 

Arbeiten Sie mit uns an einem der zentralen Themen der Zukunft! Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als:

Entwicklungsingenieur*in Recycling- und Konditionierungsverfahren Redox-Flow-Batterien (w/m/d)

Ihre Aufgaben – Sie erwarten spannende und verantwortungsvolle Aufgaben mit Gestaltungsspielraum:

  • Teamübergreifende Arbeit an der Weiterentwicklung von Recycling- und Konditionierungsverfahren für unsere Elektrolytlösungen (metallfreies Speichermaterial)
  • Umsetzung Ihrer kreativen Ideen
  • Entwerfen von Versuchsplänen, Durchführung von Experimenten zur Materialtrennung und Aufarbeitung sowie systematische Analyse der Versuchsergebnisse
  • Aufbau bzw. Beschaffung von Testapparaturen zur Verfahrenserprobung im Labormaßstab
  • Begleitung der Skalierung erfolgreicher Verfahren auf Produktlevel
  • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen für die Auswahl geeigneter Verfahren, Materialien und Hersteller
  • Strategischer Ansprechpartner für interne Entwicklungsteams sowie externe Partner

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Verfahrenstechnik, Chemie, Chemieingenieurwesen oder vergleichbare Erfahrung
  • Vorkenntnisse im Bereich der Elektrochemie, Wasseraufbereitung, Stofftrennung, Filtertechnik, Osmose oder Redox-Flow-Batterien von Vorteil
  • Tiefgreifendes interdisziplinäres Verständnis von chemischen und physikalischen Zusammenhängen
  • Starke Präsentationsfähigkeiten, selbstständige Arbeitsweise und Eigeninitiative
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS Office und Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen

Wir bieten Ihnen:

  • Einen umfangreichen Gestaltungsspielraum mit der Möglichkeit der Weiterentwicklung im Unternehmen
  • Ein angemessenes Gehaltspaket und flexible Arbeitszeiten
  • Ein motiviertes Team mit flachen Hierarchien, das vielfältige Möglichkeiten zur Verwirklichung eigener Ideen lässt
  • Eine familienfreundliche Umgebung, kostenfreie Getränke, Obst und die Möglichkeit der Privatnutzung unseres Poolfahrzeugs

Teamarbeit und Eigenverantwortung sind uns wichtig. Wenn Sie sich gern mit hoher Motivation an neue Aufgaben machen und dabei als zuverlässiger Teamplayer Ihren Teil zum Erfolg beisteuern möchten, freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.

Bewerbungsverfahren:

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins ausschließlich via dem untenstehenden Bewerbungsformular.

Für eventuelle Fragen steht IhnenHerr Dr. Tobias Janoschka sehr gern telefonisch unter +49 3641 879 35 31 zur Verfügung.

 

Bewerbungsformular